Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

WHAW – Internationale Woche der Homöopathie

„Homöopathie für einen gesunden Start ins Leben“ steht in diesem Jahr im Fokus der Internationalen Woche der Homöopathie (WHAW) vom 10. bis 16. April. Damit hat die veranstaltende World Homeopathy Awareness Organization ein Thema ausgewählt, was auf breites Interesse stoßen dürfte.

Schließlich legen schwangere Frauen und junge Mütter besonders großen Wert auf eine Behandlung, die möglichst arm an Nebenwirkungen ist. Deshalb entscheiden sie sich oft bewusst für eine homöopathische Behandlung der eigenen Beschwerden oder der Beschwerden ihres neugeborenen Kindes – nicht selten auf Empfehlung ihrer Hebamme.

Homöopathisch therapierenden Heilpraktikern bietet die WHAW eine gute Gelegenheit, ihre Behandlungsmethode und ihre Praxis einem größeren Kreis bekannt zu machen. Möglich wäre zum Beispiel ein Vortrag in einem Geburtshaus, auf einer Entbindungsstation, in einem Kindergarten oder in der eigenen Praxis.

Der VKHD hat für seine Mitglieder diverse Anregungen zusammengestellt und Materialien vorbereitet, die sie für eine Aktion oder Veranstaltung während der WHAW nutzen können. Nähere Informationen dazu auf unseren Serviceseiten zur WHAW.

Den Flyer zur WHAW 2018 können auch Therapeuten erwerben, die nicht Mitglied des Berufsverbandes VKHD sind. Bitte wenden Sie sich für Ihre Bestellung an die Geschäftsstelle.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter