Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

WHAW – Internationale Woche der Homöopathie

Homöopathie bei Verdauungsstörungen“ steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der Internationalen Woche der Homöopathie (WHAW) vom 10. bis 16. April. Damit hat die veranstaltende World Homeopathy Awareness Organization mal wieder ein Thema ausgewählt, das auf großes Interesse stoßen dürfte.

Denn schließlich sind Verdauungsstörungen weit verbreitet – die meisten Menschen haben irgendwann in ihrem Leben mal über einen längeren Zeitraum mit Bauchschmerzen, Blähungen, Verstopfung oder Durchfall zu tun. Die Homöopathie bietet sich hier als ganzheitliche und nebenwirkungsarme Behandlungsmethode an.

Homöopathisch therapierende Heilpraktiker haben im Rahmen der WHAW die Möglichkeit, ihre Behandlungsmethode und ihre Praxis einem größeren Kreis bekannt zu machen – sei es zum Beispiel durch einen Vortrag in der eigenen Praxis oder in der Volkshochschule oder durch eine Informationsveranstaltung in der Apotheke vor Ort.

Der VKHD hat für seine Mitglieder diverse Anregungen zusammengestellt und Materialien vorbereitet, die sie für eine Aktion oder Veranstaltung während der WHAW nutzen können. Nähere Informationen dazu auf unseren Serviceseiten zur WHAW.

Den Flyer zur WHAW 2019 können auch Therapeuten erwerben, die nicht Mitglied des Berufsverbandes VKHD sind. Bitte wenden Sie sich für Ihre Bestellung an die Geschäftsstelle.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen