Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

Pharmaindustrie will Homöopathie exklusiv in der Apotheke behalten

DAZ.online
Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
, 24.07.2017

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) und der  Bundesverband für Arzneimittelhersteller (BAH) reagieren mit jeweils eigenen Pressemitteilungen auf die Forderung der Unionsfraktion im Bundestag, die Apothekenpflicht für Homöopathika zu überdenken. Der Verkauf homöopathischer Arzneien in Supermärkten oder Drogerien würde das Patientenwohl gefährden, weil dort die Beratung fehle.  Mit der Apothekenpflicht werde dagegen eine sachgerechte Anwendung homöopathischer Arzneimittel im Rahmen einer heilberuflichen Beratung des Apothekers sichergestellt.

www.deutsche-apotheker-zeitung.de

 

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen