Pressemitteilungen

Wir erstellen regelmäßig Pressetexte zu aktuellen Homöopathie-Themen, um die Öffentlichkeit zu informieren. Wir bitten Sie dabei zu beachten, dass die in diesem Bereich zur Verfügung gestellten Materialien nur zu journalistischen Zwecken genutzt werden dürfen. Wir möchten Sie auch bitten, uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar zu senden, bei Online-Publikationen genügt der entsprechende Link per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Homöopathie ist eine umwelt- und ressourcenschonende medizinische Therapie. Daran erinnert der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD) anlässlich des „Tags der Umwelt“ am 05.06.2020. Die umweltfreundlichen Aspekte sind dabei vielfältig: Sie beginnen bei der Arzneimittelherstellung, gehen über den Verzicht auf Tierversuche und schädliche Inhaltstoffe, bis hin zur geringen Belastung von Böden und Trinkwasser.

Pressemeldung vom 05.06.2020 - Tag der Umwelt (135 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

Deutsche Politiker fordern wieder einmal ein Verbot der freiwilligen Kostenerstattung von Homöopathie durch die gesetzlichen Krankenversicherungen in Deutschland. Der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands e.V. (VKHD) hält dieses Vorhaben vor dem Hintergrund der Zufriedenheit der meisten Homöopathie-Patienten für unangemessen, zumal es ausreichend wissenschaftliche Belege für die Wirksamkeit der homöopathischen Behandlungen gibt.

Pressemitteilung vom 15.07.2019 - VKHD Kostenerstattung Homoeopathischer Leistungen final (130 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

Die Verdauung ist ein komplexes System, bei dem sich Magen, Darm, Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse wechselseitig beeinflussen. Gerät das ausgeklügelte System einmal aus dem Gleichgewicht, treten eine Vielzahl von Beschwerden auf.

Pressemitteilung vom 10.04.2019 - Homöopathie bei Verdauungsstörung (136 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

In Deutschland sind etwa 2 Millionen Menschen von Schuppenflechte (Psoriasis) betroffen. Sie leiden häufig stark unter der chronischen Erkrankung und den quälenden Symptomen. Der Verband Klassischer Homöopathen Deutschland e.V. (VKHD) erinnert anlässlich des Welt-Psoriasistages am 29. Oktober 2018 daran, dass die Homöopathie erfahrungsgemäß im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung die Symptome einer Psoriasis lindern und die Lebensqualität der Patienten verbessern kann.

Pressemitteilung vom 26.10.2018 - Welt-Psoriasistag: Homöopathie bei Schuppenflechte (127 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

Rückenschmerzen zählen zu den Volkskrankheiten: In Deutschland gehen rund 20 Prozent der gesetzlich Versicherten deswegen zum Arzt. Der größere Teil der Betroffenen leidet, ohne therapeutische Hilfe zu suchen. Anlässlich des „Tag der Rückengesundheit“ am 15. März 2018 weist der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands VKHD e.V. (VKHD) darauf hin, dass die Homöopathie mit ihrem individuellen therapeutischen Ansatz eine wirksame und nebenwirkungsarme Behandlungsoption sein kann.

Pressemitteilung vom 12.03.2018 - Homöopathie bei Rückenschmerzen – eine individuelle Behandlung (113 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
Seite 1 von 2