Kindliche Schlafstörungen

Pressemitteilung
Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
, 19.04.2017

Immer mehr Kinder leiden unter Schlafproblemen. Zwar gehört nächtliches Aufwachen zum normalen Schlafverhalten im Kindesalter, doch häufig sind schon Babys und Kleinkinder von ausgeprägten Schlafstörungen betroffen. Diese sind nicht nur für ihre Gesundheit schädlich, sondern auch für die Familien sehr belastend. Schlafrituale und ein fester Schlaf-Wachrhythmus sind dann wichtig für Kind und Eltern. Aber auch die Homöopathie kann im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung helfen, die kindlichen Schlafstörungen zu lindern. Der Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands klärt über die Möglichkeiten einer homöopathischen Behandlung auf.

Pressemitteilung "Kindliche Schlafstörungen" (114 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

Homöopathie im hohen Lebensalter

Pressemitteilung
Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
, 6.04.2017

Die Lebenserwartung der Deutschen steigt kontinuierlich. Allerdings nimmt mit der Alterung der Bevölkerung auch die Anzahl chronisch Kranker zu. Einen wichtigen Beitrag zur Behandlung älterer Menschen leistet die Homöopathie. Darauf machen Therapeuten weltweit bei der diesjährigen „Internationalen Woche der Homöopathie“ vom 10. bis zum 16. April 2017 aufmerksam. Hierzulande organisiert der Verband klassischer Homöopathen Deutschlands (VKHD) die jährlich stattfindende Aktionswoche.

Pressemitteilung "Homöopathie im hohen Lebensalter" (110 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter

Gute Erfolge mit Homöopathie

Pressemitteilung
Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
, 10.02.2017

„Mein Heuschnupfen ist fast weg, seitdem ich bei meiner Homöopathin in Behandlung bin“. Solche oder ähnliche Sätze hört man im Familien- und Freundeskreis häufig. Doch kaum ein medizinisches Verfahren wird so kontrovers diskutiert wie die Homöopathie. Trotzdem begeben sich immer mehr Menschen in eine homöopathische Behandlung bei Heilpraktikern und berichten darüber, wie sie ihnen geholfen hat. Wie lässt sich dies erklären? Der Verband Klassischer Homöopathen e.V. (VKHD) ist der Frage nachgegangen.

Pressemitteilung "Gute Erfolge mit Homoeopathie" (117 KB)

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter