Anmeldung VKHD-Mitglied

Bitte anmelden

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

Werben Sie erfolgreich für Ihre Praxis während der Aktionswoche WHAW!

Die Internationale Woche der Homöopathie (WHAW) bietet Therapeuten jedes Jahr in der Zeit vom 10. bis zum 16. April die Möglichkeit, für sich selbst und die Homöopathie zu werben. Immer wieder berichten Kolleginnen und Kollegen, die sich daran beteiligt haben, von schönen Erfolgen.

Das diesjährige Thema „Homöopathie für einen gesunden Start ins Leben " bietet viele Ansatzmöglichkeiten für Aktivitäten, mit denen Sie die Homöopathie bekannter machen können. Auch wenn die Woche der Homöopathie jedes Jahr ein bestimmtes Thema in den Vordergrund stellt, muss sich der einzelne Therapeut nicht unbedingt daran halten.

Wenn es Ihnen noch an der zündenden Idee für eine Aktion fehlt, hilft Ihnen vielleicht unser Ideenpool, den für Ihr mögliches Engagement zusammengestellt haben. Weiter unten führen wir Ihnen als Anregung auch ein paar Beispiele von Kolleginnen und Kollegen aus dem Jahr 2017 auf.

Wir unterstützen Sie!

Auf jeden Fall unterstützen wir sie gerne tatkräftig bei der Umsetzung Ihrer Aktion. So hat der VKHD einen Flyer erstellt, den Sie an Ihre Patienten verteilen und im Wartezimmer auslegen können.
Den Flyer können Sie mit einem Klick anfordern.

Außerdem haben wir auch in diesem Jahr für unsere Mitglieder einen Vorschlag für einen Pressetext, den sie für Ihren Kontakt bei der regionalen Presse verwenden können, und ein Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vor Ort vorbereitet.

Zum zweiten Mal bieten wir eine Vorlage für einen PowerPoint-Präsentation WHAW 2018 zum aktuellen Thema der WHAW an. Sie können die Präsentation ergänzen, ändern oder erweitern – ganz nach Lust und Laune. Nur die Rechte für das verwendete Bild müssen Sie bei Fotolia aus urheberrechtlichen Gründen noch kaufen und gegen das enthaltene Bild mit dem Fotolia-Wasserzeichen austauschen.

Ein Plakat, um auf Ihre Aktion/Veranstaltung angemessen hinzuweisen, haben wir ebenfalls für Sie entworfen. Das Plakat ist in DIN A4 Größe, damit Sie es auch zu Hause an Ihrem Drucker ausdrucken können. Wahlweise stellen wir das Plakat im Word-Format (zum Bearbeiten und Beschriften mit dem Computer) oder als PDF-Datei (zum Beschriften von Hand) zur Verfügung.

Das Plakat finden Sie hier: WHAW-Plakat 2018 (1.06 MB)

Aktionen auf der VKHD-Website ankündigen

Ihre Aktionen werden wir auf unserer Website ankündigen. Wenn Sie wissen, welche Aktion Sie wann und wo stattfinden lassen, füllen Sie am besten gleich unser Online-Meldeformular aus. Bitte beschreiben Sie Ihre Aktion möglichst vollständig, damit wir diese bestens darstellen können.

Hier finden Sie das Online-Meldeformular

Beispiele aus dem Jahr 2017

Sehr erfolgreich waren 2017 ein weiteres Mal die Kollegen aus Traunstein, die sich regelmäßig als Gruppe bei der WHAW engagieren. Sie hatten das Motto 2017 zum Anlass genommen, um zusammen mit dem Stadtmarketing und dem VDK-Kreisverband die 1. Traunsteiner Seniorenmesse auf die Beine zu stellen. Mit rund 3.500 Gästen war die Messe, an der noch zahlreiche andere Aussteller und Organisationen beteiligt waren, gut besucht. Mehr als 300 Zuhörer kamen zu den Homöopathie-Vorträgen, die sich auf vielfältige Weise mit dem Thema des älteren Patienten beschäftigt haben.

Von gut besuchten Vorträgen über „Homöopathie bis ins hohe Lebensalter“ berichten auch die Kolleginnen Katrin Schramm aus dem mittelfränkischen Weißenburg und Astrid Günther, die ihre Praxis in der Nähe von Hildesheim betreibt. Mit rund 60 Zuhörern sei ihre Veranstaltung sehr erfolgreich gewesen, sagt Katrin Schramm. Sie hatte sich zuvor mit den Informationen des VKHD an die lokale Zeitung gewandt und dabei Glück gehabt: Einer der Journalisten ging darauf ein, wandte sich persönlich an sie und kurz darauf erschien ein langes und sehr positives Interview mit ihr über die Homöopathie. Zu ihrem Vortrag nutzte Katrin Schramm nicht nur die Power-Point-Präsentation des VKHD. Sie zeigte zum Einstieg auch den kurzen Patientenfilm, der auf der VKHD-Website abrufbar ist. Bei den Zuhörern sei das sehr gut angekommen.

Astrid Günther hatte auf ihrer Praxis-Website und über Facebook für den Vortrag in ihrer Praxis geworben. Mit rund 20 Gästen war die Praxis gut gefüllt, das Interesse sei wirklich groß gewesen, sagt die niedersächsische Kollegin. Am Ende habe sie sogar mehrere Termine für ein Erstgespräch vereinbaren können.

Sind Sie 2018 dabei?

Wir hoffen, wir haben Ihnen Lust auf eine eigene Veranstaltung/Aktion gemacht. Wir würden uns freuen! Bei Fragen zur Internationalen Woche der Homöopathie wenden Sie sich bitte an Frau Sabine Schönfelder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, die Sie gerne berät.

Auf gutes Gelingen!

Ihr VKHD Team

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter