Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

Edzard Ernst – der selbsternannte Experte in Sachen Komplementärmedizin

17.11.2015
Edzard Ernst – der selbsternannte Experte in Sachen Komplementärmedizin Edzard Ernst – der selbsternannte Experte in Sachen Komplementärmedizin Fotolia 93816786 © Sergey Nivens

Unter dem Titel „Nazis, Nadeln und Intrigen“ hat der aus Deutschland stammende britische emeritierte Professor Edzard Ernst seine Autobiografie veröffentlicht, mit der er gegen alternative und komplementäre Heilverfahren und seine Widersacher zu Felde zieht. Der Autor Dr. Christian Ullmann hat das Werk gelesen und die gesamte Publikationstätigkeit Ernsts ernsthaft verfolgt und analysiert. Mit vielsagenden Ergebnissen!

Seit vielen Jahren wird Ernst kritiklos von den Medien als Experte für Komplementärmedizin herangezogen, obwohl er über so gut wie keine Praxis-Erfahrung im Umgang mit komplementären Methoden verfügt. Es stellen sich zunehmend die Fragen, wieso bedienen sich die Medien seiner Stimme und berichten derart einseitig, und was treibt diesen Mann in seinem Zwist mit der komplementärmedizinischen Gemeinde an? Der Autor Dr. Christian Ullmann hat sich die Mühe gemacht, das publizistische Treiben Edzard Ernsts einmal zu verfolgen und dessen Laufbahn zu analysieren. Diese Arbeit darf der VKHD  seinen Newsletter-Lesern zur Verfügung stellen. Dafür danken wir Dr. Ullman und auch der ANME, auf deren Website der Text ebenfalls publiziert wird. 
Offen bleiben am Ende jedoch die beiden oben gestellten Fragen. Im Falle der Medien macht es den Eindruck, als würden sie sich nicht die Mühe machen, das Werk Ernsts konsequent zu recherchieren und als fehle es ihnen an der Kompetenz oder Zeit, andere kompetente und kritische Ansprechpartner im Umfeld der Komplementärmedizin zu suchen. Was Professor Ernst antreibt, darüber kann man nur spekulieren. 

Den Artikel von Dr. Christian Ullmann finden Sie hier.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen