Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

A.W., weiblich, 51 Jahre – Chronischer Schnupfen

Vor fast 30 Jahre besuchte ich zum ersten Mal auf Empfehlung einer Freundin eine Homöopathin, ohne jedoch zu wissen, was Homöopathie eigentlich ist. Ich litt damals schon seit mehreren Jahren unter einem sehr lästigen chronischem Schnupfen, den kein HNO heilen konnte – meine Nase war innerlich vom vielen Putzen schon ganz kaputt. Das erste Mittel der Homöopathin brachte gar nichts, aber nachdem sie mir drei Monate später ein anderes Mittel verschrieben hatte, war der Schnupfen ziemlich schnell weg und ich konnte endlich ohne Taschentücher das Haus verlassen. Seitdem bin ich in homöopathischer Behandlung und deshalb niemals ernsthaft krank gewesen. Meine Kinder wurden von Anfang an homöopathisch behandelt und auch bei ihnen habe ich nur gute Erfahrungen gemacht. Ich würde Homöopathie jederzeit weiterempfehlen.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
FAQs zu Forschung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen