Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

E.K., weiblich, 42 Jahre – Große und schmerzhafte Warze

Seit fast zwei Jahren hatte mein 15-jähriger Sohn eine Warze am Fuß, die immer größer und tiefer wurde. Wir haben alle möglichen Mittelchen ausprobiert, aber nichts half. Irgendwann war die Warze so tief, dass sie ihm wirklich große Schmerzen beim Gehen bereitet hat. Als wir endlich einen Termin bei Hautarzt hatten, sagte der, das könnte man nur noch operativ entfernen. Da mein Sohn davor große Angst hatte, haben wir es auf Empfehlung einer Freundin vorher noch bei einer Homöopathin probiert. Nach vier Wochen fing die Warze an, zu schrumpfen. Fünf Monate hat es gedauert, aber jetzt ist sie ganz weg. Durch die homöopathische Behandlung ist außerdem der hartnäckige Husten meines Sohnes immer besser geworden. Jetzt sind wir beide wirklich froh, dass wir es vor der OP noch mit der Homöopathie probiert haben.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
FAQs zu Forschung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen