Mitglieder-Login

Mitglieder-Login

Bitte warten, Berechtigungsprüfung ...
×

L. O., männlich, 57 Jahre - Schmerzfrei nach Hüftoperation

2009 und 2011 musste ich mich zu einem totalen Hüftersatz in die Klinik begeben. Nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt konnte meine Homöopathin die begleitende Schmerztherapie durchführen. Nach beiden OPs benötigte ich keinerlei herkömmliche Schmerzmittel (Schmerztropf).

Zudem gab es nach den Eingriffen keine anderen Begleiterscheinungen wie zum Beispiel Hämatome, Schwellungen etc. Und da soll mir jetzt einer sagen, „an Homöopathie muss man glauben“. Selbst der Operateur war erfreut, dass ich nach beiden Eingriffen keinerlei Medikamente benötigte.

Nach jeweils sechs Tagen konnte ich (an Gehhilfen) die Klinik verlassen.

Teilen auf FacebookTeilen auf Google PlusTeilen auf Twitter
FAQs zu Forschung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen